Bohrende Fragen

Autor: Bram Vermeer

Titel: Knagende Vragen over alledaagse verschijnselen [Bohrende Fragen über alltägliche Phänomene]

Verlag/Ort: Uitgeverij Nieuw Amsterdam / Amsterdam, Niederlande

Erschienen: Oktober 2009

Umfang: 366 Seiten, 85.000 Wörter

Preis: € 17,95

ISBN: 9789046806357

Knagende vragen (Bohrende Fragen) ist ein populärwissenschaftlich geschriebenes Buch, das auf klare und ansprechende Weise Antworten auf Hunderte von Fragen über Alltagsphänomene gibt. Bram Vermeer nimmt den Leser mit auf seine Reise zu den Antworten und lädt dabei zu einfachen Versuchen ein – zu Hause in der Küche oder draußen auf der Straße –, um solche Phänomene zu begreifen. Knagende vragen liefert Erklärungen und die wissenschaftlichen Hintergründe gleich dazu, denn manchmal verbirgt sich hinter einer einfachen Frage ein ganzes wissenschaftliches Forschungsgebiet. Regelmäßig kommt es auch vor, dass Wissenschaftler sich über die richtige Antwort auf eine Frage nicht einig sind oder noch niemals darüber nachgedacht haben.

Knagende vragen enthält eine Auswahl von etwa 400 der ursprünglich in der Wochenzeitung Intermediair erschienenen Beiträge, für die der Autor seit mehr als zehn Jahren regelmäßig Kolumnen unter dem Titel „Knagende vragen“ schreibt.

Pressestimmen

„Fast jede Frage erzeugt ein Aha-Erlebnis. Vermeer hantiert einen guten Mix aus Ernst und Fröhlichkeit.“ De Volkskrant (überregionale niederländische Tageszeitung)

„Vor allem enthält das Buch sehr originelle Fragen. Die Antworten sind immer interessant, und zugleich sind eine Menge Fragen dabei, bei denen man sich fragt, warum sie nicht schon früher bei einem zu Bohren begonnen haben. Wie geschaffen als Geschenkbuch für all diejenigen Ihrer Bekannten, die das Grübeln lieben.“ De Standaard (große flämische Tageszeitung, Belgien)

„Ein spannendes Buch zu den unterschiedlichsten Themen. Manches ist so alltäglich, dass noch nie jemand darüber nachgedacht hat.“ BNR Nieuwsradio (niederländischer Radiosender mit landesweitem Programm)

„Man sei gewarnt: Knagende vragen ist so ein typisches Buch, in dem man herumstöbert. Doch bevor man es weiß, liest man weiter: Nur noch eine Frage – und dann vielleicht noch eine. […] Man kann nicht anders als verblüfft zu sein über diesen Schatz an Wissen, der darin verborgen ist.“ Intermediair (niederländische Wochenzeitung)

“Ein Buch mit lauter tollen, wissenswerten Dingen.“ FunX Radio (multikultureller Jugendsender des öffentlichen niederländischen Rundfunks)